Ford Ebbinghaus

Datenschutz

Datenschutzhinweise

Herzlich willkommen bei der Autohaus Fischer Bochum GmbH. Wir freuen uns, dass Sie unseren Internetauftritt besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen, unseren Produkten und unseren Webseiten. Schutz Ihrer Privatsphäre und Transparenz unserer Datenverarbeitung sind uns wichtig. Daher nehmen Sie bitte nachstehende Informationen zur Kenntnis:

1. Zentrale Begrifflichkeiten

Zunächst möchten wir Sie mit einigen zentralen Begriffen des Datenschutzrechts vertraut machen. Die nachfolgenden Definitionen sind Art. 4 der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) entnommen:

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden "betroffene Person") beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

„Einschränkung der Verarbeitung“ ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

„Profiling“ ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Verantwortlicher“ ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

„Einwilligung“ der betroffenen Person ist jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

Den vollständigen Gesetzestext können Sie hier einsehen:

https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE .

2. Für die Datenverarbeitung Verantwortlicher, Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 DS-GVO ist:

Ebbinghaus Autozentrum Dortmund GmbH

Anschrift:        Arminiusstrasse 51 (Hauptsitz)

44149 Dortmund

Deutschland / Germany

Telefon:          +49 (0) 231 / 91 74 - 0

Fax:                 +49 (0) 231 / 91 74 - 222

E-Mail:             info-autozentrum(at)ea-mail(dot)de

Autohaus Fischer Bochum GmbH

Anschrift:        Wittener Str. 270

44803

Deutschland / Germany

Telefon:          +49 (0) 234 / 93593 - 0

Fax:                 +49 (0) 234 / 93593 - 31

E-Mail:             kontakt(at)ea-mail(dot)de


Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter

Ebbinghaus Autozentrum Dortmund GmbH

-Datenschutz-

Herr Dirk du Maire

Anschrift:        Arminiusstrasse 51 (Hauptsitz)

44149 Dortmund

Deutschland / Germany

Telefon:          +49 (0) 231 / 91 74 - 0

Fax:                 +49 (0) 231 / 91 74 - 222

E-Mail:             datenschutz(at)ea-mail(dot)de 

3. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten das Recht auf Auskunft (Art 15 DS-GVO), der Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), der Löschung (Art. 17 DS-GVO), der Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) und auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO).

Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 1 und 2 DS-GVO:

Sie haben das Recht einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung und/oder des Profilings zu widersprechen. 

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Wahrung berechtigter Interessen verarbeiten oder Profiling betreiben, können Sie dieser Verarbeitung widersprechen, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation hierfür Gründe ergeben.


Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

Zudem haben Sie das Recht sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. Die für uns zuständige Behörde ist der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf.

4. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unseres Internetauftritts

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur solche personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unsere Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseiten betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit unseres Internetauftrittes zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

- IP-Adresse

- Datum und Uhrzeit der Anfrage

- Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

- Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

- Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

- jeweils übertragene Datenmenge

- Website, von der die Anforderung kommt

- Browser

- Betriebssystem und dessen Oberfläche

- Sprache und Version der Browsersoftware.

Zusätzlich zu den vorgenannten Daten werden bei Ihrer Nutzung dieser Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Dieser Internetauftritt nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden: Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Hierzu zählen insbesondere Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Falls Sie über einen Account dieses Internetauftritts verfügen, setzen wir Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen. Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch Ihr Flash-Plug-in. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie bei entsprechender Konfiguration eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können. Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-On installieren, z.B. „Better Privacy" für Mozilla Firefox (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/betterprivacy/) oder das Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome. Wir empfehlen, regelmäßig Ihre Cookies und den Browser-Verlauf manuell zu löschen.

5. Weitere Funktionen und Angebote dieser Website

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

5.1. Kontaktaufnahme

5.1.1. Fahrzeuganfrage/ Angebotsanfrage

Wenn Sie Interesse an dem Erwerb eines unserer Fahrzeuge haben, können Sie über das unseren jeweiligen Fahrzeugen zugeordnete Kontaktformular („Fahrzeuganfrage/ Angebotsanfrage stellen“) an uns herantreten. Sofern möglich müssen Sie bevor Sie Ihre Daten in dieses Formular eingeben, in einem Drop-Down-Menü den Standort auswählen, mit dem Sie Kontakt aufnehmen wollen. Die den Standort betreibende Gesellschaft ist unter Ziffer 2 dieser Hinweise angegeben. Sobald Sie in diesem Fall die Kontaktanfrage an uns senden, werden die in das Kontaktformular eingegebenen Daten nur an die den von Ihnen ausgewählten Standort betreibende Gesellschaft übermittelt. Sobald Sie eine entsprechende Anfrage an uns senden, werden die in das Kontaktformular eingegebenen Daten an uns übermittelt. Dies sind: Anrede, Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und der eigentliche Nachrichtentext. Für die Abwicklung der Anfrage erforderliche Pflichtangaben sind entsprechend gekennzeichnet. Um eine Kontaktanfrage absenden zu können, müssen Sie lediglich das Pflichtfeld (E-Mail-Adresse) ausfüllen. Die sonstigen Angaben erfolgen freiwillig. Die übrigen Angaben erleichtern die Kommunikation, dienen einer eventuellen telefonischen Kontaktaufnahme und erfolgen freiwillig. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung in den ist wegen der von Ihnen vor Absendung der Anfrage zu erteilenden Einwilligung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

5.1.2. Exposé per Email

Sofern Sie unser Exposé per E-Mail zugesandt bekommen möchten, können Sie dies über unser Formular („Exposé per E-Mail zusenden“) veranlassen. Sobald Sie eine entsprechende Anfrage an uns senden, werden die in das Kontaktformular eingegebenen Daten an uns übermittelt. Dies sind Name und E-Mail-Adresse. Für die Abwicklung der Anfrage erforderliche Pflichtangaben sind entsprechend gekennzeichnet. Um eine Kontaktanfrage absenden zu können, müssen Sie lediglich das Pflichtfeld (E-Mail-Adresse) ausfüllen. Die sonstigen Angaben erfolgen freiwillig. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung in den ist wegen der von Ihnen vor Absendung der Anfrage zu erteilenden Einwilligung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

5.1.3. Rückrufbitte

Gerne können wir zu einem Angebot zurückrufen. Dies können Sie über das an das jeweilige Angebot angeschlossene Kontaktformular („Rückrufbitte senden“) veranlassen. Sobald Sie eine entsprechende Anfrage an uns senden, werden die in das Kontaktformular eingegebenen Daten an uns übermittelt. Dies sind: Anrede, Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Rückrufdatum, -uhrzeit und der eigentliche Nachrichtentext. Für die Abwicklung der Anfrage erforderliche Pflichtangaben sind entsprechend gekennzeichnet. Um eine Kontaktanfrage absenden zu können, müssen Sie lediglich das personenbezogene Pflichtfeld (Telefonnummer) ausfüllen. Die sonstigen Pflichtangaben beziehen sich auf den Themenbereich des gewünschten Rückrufes. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. Die übrigen Angaben erleichtern die Kommunikation und erfolgen freiwillig. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung in den ist wegen der von Ihnen vor Absendung der Anfrage zu erteilenden Einwilligung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

5.1.4. Beratungstermin /Servicetermin

Wenn Sie Interesse an der Vereinbarung eines Kaufberatungs- oder Servicetermins haben, können Sie über das unseren jeweiligen Fahrzeugen zugeordnete Kontaktformular („Beratungstermin/ Servicetermin“) an uns herantreten. Sofern möglich müssen Sie bevor Sie Ihre Daten in dieses Formular eingeben, in einem Drop-Down-Menü den Standort auswählen, mit dem Sie Kontakt aufnehmen wollen. Die den Standort betreibende Gesellschaft ist unter Ziffer 2 dieser Hinweise angegeben. Sobald Sie in diesem Fall die Kontaktanfrage an uns senden, werden die in das Kontaktformular eingegebenen Daten nur an die den von Ihnen ausgewählten Standort betreibende Gesellschaft übermittelt. Sobald Sie eine entsprechende Anfrage an uns senden, werden die in das Kontaktformular eingegebenen Daten an uns übermittelt. Dies sind: Anrede, Firma, Vorname, Nachname, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Wunschtermin, -uhrzeit und der eigentliche Nachrichtentext. Für die Abwicklung der Anfrage erforderliche Pflichtangaben sind entsprechend gekennzeichnet. Um eine Kontaktanfrage absenden zu können, müssen Sie lediglich das Pflichtfeld (E-Mail-Adresse) ausfüllen. Die sonstigen Pflichtangaben beziehen sich auf den Themenbereich des gewünschten Termins. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. Die sonstigen Angaben erfolgen freiwillig. Die übrigen Angaben erleichtern die Kommunikation, dienen einer eventuellen telefonischen und/oder postalischen Kontaktaufnahme und erfolgen freiwillig. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung in den ist wegen der von Ihnen vor Absendung der Anfrage zu erteilenden Einwilligung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

5.1.5. Callback

Gerne können wir Sie zu einem Themenkomplex zurückrufen. Dies können Sie über das Kontaktformular („Callback“) veranlassen. Bevor Sie Ihre Daten in das Formular eingeben, müssen Sie in einem Drop-Down-Menü den Standort auswählen, mit dem Sie Kontakt aufnehmen wollen. Die den Standort betreibende Gesellschaft ist unter Ziffer 2 dieser Hinweise angegeben. Sobald Sie die Kontaktanfrage an uns senden, werden die in Kontaktformular eingegebenen Daten nur an die den von Ihnen ausgewählten Standort betreibende Gesellschaft übermittelt.  Sobald Sie eine entsprechende Anfrage an uns senden, werden die in das Kontaktformular eingegebenen Daten an uns übermittelt. Dies sind der Themenbereich zu dem Sie zurückgerufen werden möchten, Anrede, Firma, Vorname, Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und der eigentliche Nachrichtentext. Für die Abwicklung der Anfrage erforderliche Pflichtangaben sind entsprechend gekennzeichnet. Um eine Kontaktanfrage absenden zu können, müssen Sie lediglich das personenbezogene Pflichtfeld (Telefonnummer) ausfüllen. Die sonstigen Pflichtangaben beziehen sich auf den Themenbereich des gewünschten Rückrufes. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. Die übrigen Angaben dienen einer möglichen postalischen und/oder elektronischen Kontaktaufnahme. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist wegen der von Ihnen vor Absendung der Anfrage zu erteilenden Einwilligung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

5.1.6. Allgemeiner Kontakt

Wenn Sie mit uns allgemein Kontakt aufnehmen wollen, ist dies über unser Kontaktformular möglich. Sie müssen bevor Sie Ihre Daten in dieses Formular eingeben, in einem Drop-Down-Menü den Standort auswählen, mit dem Sie Kontakt aufnehmen wollen. Die den Standort betreibende Gesellschaft ist unter Ziffer 2 dieser Hinweise angegeben. Sobald Sie in diesem Fall die Kontaktanfrage an uns senden, werden die in das Kontaktformular eingegebenen Daten nur an die den von Ihnen ausgewählten Standort betreibende Gesellschaft übermittelt. Sobald Sie die Kontaktanfrage an uns senden, werden die in das Kontaktformular eingegebenen Daten an uns übermittelt. Dies sind: Die Abteilung auf die sich Ihre Anfrage bezieht, Anrede, Firma, Vorname, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, die Angabe und der eigentliche Nachrichtentext. Für die Abwicklung der Anfrage erforderliche Pflichtangaben sind entsprechend gekennzeichnet. Um eine Kontaktanfrage absenden zu können, müssen Sie lediglich das personenbezogene Pflichtfeld (E-Mail-Adresse) ausfüllen. Die sonstigen Pflichtangaben beziehen sich auf den Grund Ihrer Anfrage. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. Die übrigen Angaben erleichtern die Kommunikation und erfolgen freiwillig. Rechtsgrundlage ist wegen der von Ihnen vor Absendung der Anfrage zu erteilenden Einwilligung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Ebenso können Sie mit uns Kontakt über auf unserer Webseite angegebene Emailadressen aufnehmen. In diesem Fall werden Ihre Emailadresse, der Text der von Ihnen verfassten Email und eventuelle Dateianhänge gespeichert. Zudem werden in beiden Fällen der vorbeschriebenen Kontaktaufnahme ergänzend Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Absendung Ihrer Anfrage, beziehungsweise Ihrer Email gespeichert. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. Falls Sie uns über auf der Website angegebene Telefonnummern kontaktieren, findet eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nur statt, soweit dies zur Abarbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

5.2 Google Fonts

Auf unserer Internetseite setzen wir Schriftarten der Google Inc. („Google“), sogenannte Google Fonts ein. Bei diesen handelt es sich um ein Verzeichnis von über 870 Schriftarten, die auf Internetseiten eingebunden werden können. Hierdurch können Ladezeiten von Internetseiten verkürzt werden, weil die implementierten Schriftarten von Google-Servern nachgeladen werden. Der Einsatz von Google Fonts führt dazu, dass die in Ziffer 4 genannten Daten an Google übermittelt werden. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:

www.google.com/fonts#AboutPlace:about

www.google.com/policies/privacy/ 

5.3 Google Maps

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps, einen Kartendienst der Google Inc. („Google“). Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Ziffer 2 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

5.4 Google reCAPTCHA

Diese Website benutzt den Captcha-Dienst „reCAPTCHA“ von Google Inc. („Google“), um sicherzustellen, dass die Erstellung/Absendung der Anfrage an uns von einem Menschen und nicht von einem Computerprogramm im Wege automatisierter Verarbeitung erfolgt. Dies beinhaltet den Versand der IP-Adresse und je nach Einstellung Ihres Browsers weiterer unter Ziffer 2 dieser Hinweise angegebener Daten sowie weiter Daten von Google für reCAPTCHA benötigter Daten an Google. Rechtsgrundlage für die Nutzung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Informationen von Google zum Datenschutz: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy .

6. Datenlöschung und Speicherdauer

Sofern wir vorstehend keine speziellen Ausführungen zu Datenlöschung und Speicherdauer getätigt haben, weisen wir allgemein darauf hin, dass über diese Website erhobene personenbezogene Daten gelöscht oder gesperrt werden, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine fortgesetzte Speicherung findet jedoch statt, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine gesetzlich vorgegebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine fortgesetzte Speicherung für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung erforderlich ist.

7. Minderjährige

Unsere Webseiten dürfen nicht von Personen genutzt werden, die das sechzehnte Lebensjahr noch nicht vollendet haben.  Über unsere Webseiten werden wissentlich keinerlei Daten von jüngeren Nutzern erfasst. Wenn wir Kenntnis von der Nutzung unserer Webseiten durch jüngere Nutzer erhalten, werden wir deren unverzüglich löschen; es sei denn, dass wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, die Nutzerdaten aufzubewahren.

8. Analyse-Tools und Werbung

8.1 Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Widerspruch gegen Datenerfassung Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: support.google.com/analytics/answer/6004245.

Auftragsverarbeitung Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

8.2 Google Analytics Remarketing

Unsere Websites nutzen die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Diese Funktion ermöglicht es die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z.B. Handy) an Sie angepasst wurden auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden. Haben Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden. Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen. Sie können dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren; folgen Sie hierzu diesem Link: www.google.com/settings/ads/onweb/. Die Zusammenfassung der erfassten Daten in Ihrem Google-Konto erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie bei Google abgeben oder widerrufen können (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Bei Datenerfassungsvorgängen, die nicht in Ihrem Google-Konto zusammengeführt werden (z.B. weil Sie kein Google-Konto haben oder der Zusammenführung widersprochen haben) beruht die Erfassung der Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass der Websitebetreiber ein Interesse an der anonymisierten Analyse der Websitebesucher zu Werbezwecken hat. Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: www.google.com/policies/technologies/ads/.

8.3 Google Tag Manager

Wir verwenden auf unserer Webseite "Google Tag Manager", einen Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend bezeichnet als: "Google"). Google Tag Manager ermöglicht uns als Vermarkter Webseiten-Tags über eine Oberfläche verwalten zu können. Das Tool Google Tag Manager, welches die Tags implementiert, ist eine cookielose Domain und erfasst selbst keine personenbezogenen Daten. Google Tag Manager sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden. Google hat sich dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield-Abkommen unterworfen und sich zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich Google, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Nähere Informationen können Sie dem nachfolgend verlinkten Eintrag entnehmen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie den nachfolgenden Webseiten von Google entnehmen: