Tourneo Custom mit Plug-In-Hybrid-Antrieb kommt Ende 2019 nach Deutschland!

Ende 2019 kommt die innovative Großraum-Limousine Tourneo Custom Hybrid nach Deutschland und zwar exklusiv in der Ausstattungsvariante „Titanium“.

Der Tourneo Custom mit Plug-In-Hybrid-Antrieb wurde im Rahmen des „Go Further“-Events am 2.04.2019 in Amsterdam vorgestellt und ist einer von insgesamt 16 neuen Elektro Modellen, die Ford fest eingeplant hat.

Der neue Tourneo Custom mit Plug-In-Hybrid-Antrieb im Überblick:

  • Im rein elektrischen Fahrmodus liegen die lokalen Emissionen bei Null! Perfekt für den Einsatz in städtischen Umweltzonen. Die Vorderräder des Tourneo Custom werden ausschließlich von einem Elektromotor angetrieben. Ein 13,6 kWh-Lithium-Ionen-Akku speist die benötigte Energie ein.
  • Die Aufladung kann an einer konventionellen Haushalts-Steckdose mit 230 Volt Spannung und 10 Ampere Stromstärke erfolgen. Innerhalb von 5,5 Stunden ist der Akku vollständig aufgeladen. Die Anschlussmöglichkeit ist im vorderen Stoßfänger zu finden.
  • Bis zu 50 Kilometer Reichweite im rein elektrischen Modus. Die Gesamtreichweite kann auf rund 500 Kilometer gesteigert werden, wenn der 1,0-Liter-EcoBoost-Benzinmotor als Range Extender genutzt wird. Zusätzliche Effizienz bietet zudem das regenerative Bremssystem zur Energierückgewinnung. Der Fahrer kann hier sogar den Grad der Energie-Rückgewinnung beeinflussen.
  • Vier unterschiedliche EV-Fahrprogramme (EV = Electric Vehicle) stehen zur Verfügung, mit denen der Fahrer entscheiden kann, wie und wann die verfügbare Akkuladung genutzt wird.
  • Kompromisse im Innenraum müssen auf Grund des elektrischen Antriebs nicht gemacht werden. Der sehr flexible Innenraum bietet reichlich Platz für bis zu acht Personen und die Sitze der zweiten und dritten Reihe können, wenn gewünscht, im Konferenzformat angeordnet werden.
  • Der Tourneo Custom PHEV („Plug-In Hybrid Vehicle“) wird in Deutschland exklusiv in der Ausstattungsvariante „Titanium“ erhältlich sein. Zur umfangreichen Serienausstattung gehört u.a. das sprachgesteuerte Kommunikations- und Entertainmentsystem Ford SYNC 3, sowie das FordPass Connect-Modem. In Verbindung mit der FordPass App lassen sich dann auch verschiedene Fahrzeugfunktionen aus der Entfernung abrufen.

Der Tourneo Custom Plugin-Hybrid ist eine innovative Großraum-Limousine. Hans Schep, leitender Manager Nutzfahrzeuge bei Ford Europa beschreibt den Tourneo Custom PHEV mit den Worten „einzigartig“, „innovativ“ und „flexibel“.

Hans Schep weiter: „Er passt sich einer beispielhaften Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten an, indem er sich auch für ULEV-Umweltzonen eignet und dennoch mit der gleichen Reichweite aufwartet wie ein konventioneller Personentransporter, bevor seine Batterie wieder aufgeladen werden muss. Mit seinem großen Komfort und hoher Laufkultur bietet er sich als exklusives Shuttle-Fahrzeug ebenso an wie für große Familien. Zugleich steuert der Tourneo Custom mit Plug-In-Hybrid-Antrieb seinen Teil zu sauberer Luft in besonders verkehrsreichen Ballungszentren bei.“

Sie haben Fragen zum neuen Tourneo Custom Plugin-Hybrid?

Zögern Sie nicht und nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf. Gerne beantworten wir Ihre Fragen!

Sie interessieren sich für weitere Ford Modelle? Besuchen Sie uns doch an unseren Standorten in Dortmund, Bochum oder Unna und erleben Sie die neuesten Ford-Modelle hautnah!

Jetzt Kontakt aufnehmen