Ford Ebbinghaus

Neuer Ford Ranger – Stärker, sparsamer und hochmodern

Der neue Ford Ranger überzeugt mit noch kraftvolleren und zugleich sparsameren Motoren, höherer Qualität sowie hochmodernen Fahrer-Assistenzsystemen.

Der umfangreich aufgefrischte Ford Ranger ist ab sofort bestellbar und wird in Deutschland ab Mitte 2019 ausgeliefert und ist weiterhin in vier Ausstattungsversionen lieferbar:

  • Wildtrak (ab 39.890 Euro/ 47.469 Euro)
  • Limited (ab 37.915 Euro/ 45.119 Euro)
  • XLT-Version (ab 32.040 Euro/ 38.128 Euro)
  • XL-Version (ab 27.825 Euro netto/ 33.112 Euro brutto)

Die Neuauflage punktet in Deutschland mit serienmäßig zuschaltbarem Allradantrieb mit elektronischer Übersetzungswahl und ist erstmals mit den fortschrittlichen 2,0-Liter-EcoBlue-Turbodieseln erhältlich.

Der Ranger ist stark wie nie zuvor

Die beeindruckende Stärke des Ford Rangers wird Ihnen in einem kurzen Video verdeutlicht.

Kraftvoll und doch sparsam

Die jüngste Generation des Ford EcoBlue-Turbodiesels und eine Auswahl an drei Euro 6-Versionen mit jeweils zwei Litern Hubraum machen den Ranger kraftvoll und zugleich sparsam. Ein Dieselpartikelfilter und ein SCR-Kat mit AdBlue-Einspritzung sorgen zudem für die bestmögliche Abgasreinigung.

Die Leistungsstufen im Überblick:

  • 96 kW (130 PS) mit 340 Nm maximalem Drehmoment; ein Turbolader mit variabler Geometrie; CO2-Ausstoß von 209 g/km und einem Verbrauch2) von 8,0 Liter/100 km
  • 125 kW (170 PS) mit 420 Nm maximalem Drehmoment; ein Turbolader mit variabler Geometrie; CO2-Ausstoß von 216 g/km und einem Verbrauch2) von 8,3 Liter/100 km.
  • 156 kW (213 PS) mit 500 Nm maximalem Drehmoment; Bi-Turbo-Technologie mit variabler Geometrie; CO2-Ausstoßvon 228 g/km und einem Verbrauch2) von 9,2 Liter/100 km

Wichtig: Das TDCi-Fünfzylinder-Aggregat mit 3,2 Liter Hubraum und 147 kW (200 PS) bleibt für die Ausstattungsversionen Limited und Wildtrak (jeweils Extrakabine und Doppelkabine) noch voraussichtlich bis September 2019 im Programm – wahlweise mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe oder mit einer 6-Gang-Automatik – und entfällt danach ersatzlos.

Neben dem präzisen 6-Gang-Schaltgetriebe steht für die 170 und 213 PS starken Motorvarianten des Ranger auch die neue 10-Gang-Automatik von Ford zur Verfügung. Hochrechnungen der Motoren-Ingenieure von Ford lassen darauf schließen, dass der Verbrauch des neuen Ranger in Kombination mit der 10-Gang-Automatik um bis zu neun Prozent und in Verbindung mit dem 6-Gang-Schaltgetriebe immerhin noch um vier Prozent gegenüber den vergleichbaren Vorgängermotoren sinkt.

Ford Ranger Vorderansicht
Ford Ranger Innenraum

Hochmodern und komfortabel

Der neue Ford Ranger bietet zahlreiche hochmoderne Entertainment-, Sicherheits- und Assistenz -Systeme und das bereits in der Serienausstattung.

Die einzelnen Komponeneten im Überblick:

  • FordPass Connect-Onboard-Modem, das den Pick-up in einen mobilen WLAN-Hotspot für bis zu zehn elektronische Geräte gleichzeitig verwandelt
  • Kommunikations- und Entertainmentsystem Ford SYNC 3 mit AppLink und Touchscreen
  • ABS, ESP (mit Berganfahr-Assistent, Überrollschutz, Traktionskontrolle, Bergabfahrkontrolle, adaptiver Lastkontrolle sowie Anhänger-Stabilisierung)
  • Sicherheits-Bremsassistent (EBA), Intelligentes Sicherheits-System (IPS) mit Front- und Seiten-Airbag für Fahrer und Beifahrer, Knie-Airbag für den Fahrer, Kopf-Airbags oberhalb der Seitenfenster (bei Extra- und Doppelkabine auch für die beiden äußeren Fondsitze)
  • Sicherheitsgurtstraffer und -Gurtkraftbegrenzer vorn, 3-Punkt-Sicherheitsgurte auf allen Plätzen, sowie ISOFX-Halterungen im Fond (Doppelkabine).
  • Geschwindigkeitsregelanlage inklusive eines Auffahrwarn-Assistenten
  • Intelligente Geschwindigkeits-Assistenten mit einstellbarem Geschwindigkeitsbegrenzer
  • Fahrspurhalte-Assistent und Verkehrsschild-Erkennung
  • Erstmals steht auch das schlüssellose Ford KeyFree-System mit Ford Power-Startfunktion zur Verfügung

Sie haben Fragen zum neuen Ford Ranger?

Zögern Sie nicht und nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf. Gerne beantworten wir Ihre Fragen!

Sie interessieren sich für weitere Ford Modelle? Besuchen Sie uns doch an unseren Standorten in Bochum, Dortmund oder Unna und erleben Sie die neuesten Ford-Modelle hautnah!

Jetzt Kontakt aufnehmen